Herbstmarkt und verkaufsoffener Sonntag am 24. Oktober in Walldorf

Für diesen Sonntag, den 24. Oktober 2021, ist in Walldorf ein kleiner Herbstmarkt sowie ein verkaufsoffener Sonntag geplant - dafür muss nun allerdings noch kurzfristig der Gemeinderat in seiner Sitzung am 19. Oktober zustimmen, da dieser eine Tagesordnungspunkt aufgrund seiner Kurzfristigkeit leider auf Wunsch einer Fraktion verschoben wurde. Redaktionsschluss für die Rundschau war bereits vor dieser Gemeinderatssitzung, doch wir sind optimistisch und gehen davon aus, dass der Gemeinderat dieser Aktion zugestimmt hat.

Traditionell finden in Walldorf am Spargelmarkt- und am Kerwewochenende verkaufsoffene Sonntage statt. Während der Pandemie mussten vier dieser Termine entfallen, deshalb begrüßen wir es sehr, dass durch den Herbstmarkt nun zumindest einer dieser entfallenen verkaufsoffenen Sonntage nachgeholt werden kann. Die Unterstützung unserer Gewerbetreibenden, Einzelhändler und Gastronomen liegt uns als FDP-Walldorf sehr am Herzen. Denn der Einzelhandel ist ganz entscheidend für die Versorgung der Walldorferinnen und Walldorfer und außerdem trägt er zu einer lebendigen Innenstadt bei. Die Pandemie und ihre Einschränkungen haben die Gewerbetreibenden vor viele Herausforderungen gestellt und daher finden wir es wichtig, den Gewerbetreibenden nun durch das Genehmigen solcher Aktionen entgegenzukommen. Vielen Dank an die Werbegemeinschaft Walldorf für ihr großartiges Engagement sowie die Planung und Durchführung dieses Herbstmarktes mit verkaufsoffenem Sonntag. Damit wird auch den Walldorferinnen und Walldorfer eine kleine Alternative zur entfallenen Kerwe angeboten, über die sich alle sicherlich sehr freuen!

Von der FDP-Fraktion wissen wir bereits, dass diese den Herbstmarkt und den verkaufsoffenen Sonntag unterstützt - Die FDP-Walldorf freut sich auf den Herbstmarkt und den verkaufsoffenen Sonntag!